„Wintersonnenwende“ – Allgäuer Heilkräuterkerzen

19,90 

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Die Sonne hat den tiefsten Stand erreicht, das neue Licht wird in der dunkelsten Nacht geboren. Die Wintersonnenwende ist da.

Es ist still und ruhig in der Natur und wir können die wohltuende Energie der Verlangsamung spüren, um den Geist zu beruhigen und Klarheit im Leben zu bekommen.

In der Natur ist der Wiederaufstieg des Lichtes noch nicht spürbar, sie wartet, regeneriert.

Weitere Themen: Klarheit, Pläne schmieden, noch nicht aktiv werden.

Darin enthaltene Pflanzen:
Mistel | Weihrauch | Mhyrre Engelwurz | Tanne | Fichte u.a.

Für die Wintersonnenwende.

Brenndauer bis zu 40 Stunden. ca. 19 cm groß und 4,5 cm breit, 285 Gramm

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Kategorie:

Beschreibung

Kerze „Wintersonnenwende“

Die Sonne hat den tiefsten Stand erreicht, das neue Licht wird in der dunkelsten Nacht geboren. Die Wintersonnenwende ist da.

Es ist still und ruhig in der Natur und wir können die wohltuende Energie der Verlangsamung spüren, um den Geist zu beruhigen und Klarheit im Leben zu bekommen.

In der Natur ist der Wiederaufstieg des Lichtes noch nicht spürbar, sie wartet, regeneriert.

Weitere Themen: Klarheit, Pläne schmieden, noch nicht aktiv werden.

Darin enthaltene Pflanzen:
Mistel | Weihrauch | Mhyrre Engelwurz | Tanne | Fichte u.a.

Für die Wintersonnenwende.

Brenndauer bis zu 40 Stunden. ca. 19 cm groß und 4,5 cm breit, 285 Gramm

Von Allgäuer Heilkräuterkerzen

Aus der Serie „Lebensthemen“

Die Heilkräuterkerzen werden in den Allgäuer Alpen mit viel Sorgfalt und Achtsamkeit von der Allgäuer Heilkräuter Werkstatt hergestellt.  Sie verwenden nur hochwertige pflanzliche Stearine aus nachhaltigem und fairem Anbau. Die Heilkräuter und die naturreinen ätherischen Öle sind aus biologischem Anbau oder Wildsammlungen. Die Verarbeitung erfolgt nach fundiertem traditionellen Heilwissen, in stofflicher und feinstofflicher Form, abgestimmt auf die jeweiligen Themen der Kerze.

Wie funktionierts?

Die Wirkungsweise ist ähnlich einer feinen Räucherung. Transformiert durch das Feuer wird die Information und Schwingung der Auszüge, ätherischen Öle, Essenzen und Tinkturen freigesetzt und unterstützt dadurch unsere eigenen geistigen Intentionen und mentalen Absichten.

Duftet die Allgäuer Heilkräuter-Kerze?

Die Allgäuer Heilkräuter-Kerze ist keine Duftkerze im klassischem Sinn. Denn in jeder Allgäuer Heilkräuter-Kerze sind naturreine ätherische Öle enthalten, welche den Allgäuer Heilkräuter-Kerzen auch ein jeweils interessantes Aroma verleihen. Der feine Duft wird darum beim Verbrennen nicht intensiviert.

Aus unserer Erfahrung ist die Herstellung von Kerzen, die ihren Duft hauptsächlich nach dem Anzünden entfalten, nur durch den Einsatz von synthetischen Stoffen möglich und die Heilkräuterkerze ist ein reines Naturprodukt.

Die Allgäuer Heilkräuter-Kerze ist ein reines Naturprodukt und verwendet keine Duft intensivierenden synthetischen Zusatzstoffe.

Aus was besteht die Allgäuer Heilkräuterkerze?

Die Kerze besteht aus 100% pflanzlichem Stearin und einer auf das jeweilige Lebensthema abgestimmten Mischung aus Pflanzen – oder Harzauszügen, Heilkräuteressenzen, ätherischen Ölen und/ oder Tinkturen. Die Pflanzen der Auszüge stammen überwiegend aus eigenem Anbau oder Wildsammlung, ansonsten aus kontrolliert biologischem Anbau. Die verwendeten Öle beziehen wir in der Regel von einem namhaften Produzenten in Bioqualität aus dem Allgäu. Weiters stammen die verwendeten Tinkturen und Essenzen aus eigener Produktion.

Wie lange brennt die Allgäuer Heilkräuterkerze?

Die Brenndauer hängt von verschiedenen Faktoren wie u.a. Umgebungstemperatur, Zugluft, Wachsvolumen ab. Die Heilkräuterkerzen sind handgegossen und handgeschnitten, die Höhe und damit das Volumen/ Gewicht differiert durchaus um 0,5 cm, sollte aber 18 cm Höhe und 250 Gramm Gewicht nicht wesentlich unterschreiten. Unter normalen Raumbedingungen kann deswegen von einer Brenndauer von bis zu 40 Stunden ausgegangen werden.

Lichtspiel und Gitterstruktur

Die Kerzen brennen in einer Gitterstruktur ab. Dieses Qualitätsmerkmal entsteht aus dem Grund, weil das Verhältnis von Docht und Kerze speziell berechnet wird. Dies ist gewollt und verleiht der Heilkräuter-Kerze ein wunderbares Lichtspiel. Um die Gitterstruktur zu erhalten, kann es darüberhinaus notwendig sein, dass du die Kerze mit einem langen Streichholz wieder anzuzünden musst.

Es kann vorkommen, dass die Gitterstruktur in sich zusammenfällt.  Doch dies ist kein Qualitätsmangel!

Sicherheitshinweise

Du solltest immer den Abbrand der Kerze im Auge behalten und unbedingt einen Untersetzer verwenden!
Wichtig ist, dass du vor dem ersten Entzünden die Banderole entfernst!

 

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.